Linderung der Haft- und Lebensbedingungen

Vor dem Hintergrund desolater und menschenunwürdiger Verhältnisse unterstützt KinderBerg benachteiligte Frauen und deren mitinhaftierten Kleinkinder im Provinzgefängnis in Feyzabad, um deren Haft- und Lebensbedingungen zu lindern. Neben regelmäßigen medizinischen Untersuchungen und Beratungen wird die Gesundheit der Mütter und Kinder durch die Bereitstellung von humanitären Hilfsgütern wie Hygienepakete, wärmende Kleidung und Winterholz, sowie durch Schulungen praktischer Verhaltensweisen nachhaltig gefördert. Die körperliche Entwicklung der Kinder wird zudem durch eine regelmäßige Versorgung mit Frischobst und Milch positiv unterstützt und begleitet.

Handwerkliche Beschäftigungsmaßnahmen

Die Vermittlung handwerklicher Fertigkeiten wie zum Beispiel die Verarbeitung regionaler Schafswolle sowie die Herstellung von Strickwaren dient der Beschäftigung im tristen Haftalltag, fördert ihr Selbstvertrauen und gibt den Frauen ein Stück Würde und Menschlichkeit zurück. Gleichzeitig erhalten sie hierdurch konkrete Möglichkeiten, sich nach der Haftentlassung ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

Zusammen machen wir die Welt besser

KinderBerg International e.V.

Gemeinnütziger Verein VR 5426
Charlottenplatz 17
70173 Stuttgart
Deutschland

Bankverbindung

IBAN: DE86601205000001750000
BIC: BFSWDE33STG
Bank für Sozialwirtschaft

Kontakt

Telefon: +49 711 13 99 40-0
Telefax: +49 711 13 99 40-99
E-Mail: info@kinderberg.org

Cookie Consent mit Real Cookie Banner