Aktueller Spendenaufruf

Nothilfe Ukraine

Die Ukraine befindet sich im Kriegszustand und viele Menschen, vor allem Frauen und Kinder, sind auf der Flucht. Laut Schätzungen des UN-Flüchtlingskommissariats (UNHCR) wurde seit Beginn der russischen Invasion im Februar 2022 ein Drittel der ukrainischen Bevölkerung zur Flucht gezwungen und rund 14 Millionen Grenzüberquerungen aus der Ukraine registriert. Anfang Oktober waren innerhalb des Landes etwa 6,2 Millionen Menschen auf der Flucht. Damit ist dies heute die größte Vertreibungskrise der Welt.

Menschen mit speziellen medizinischen und sozial-psychologischen Bedürfnissen sind in besonderem Maße betroffen. Mit dem Projekt „VeronikaBerg“ leistet KinderBerg Hilfe und bietet ca. 25 Personen Zuflucht und ganzheitliche sozial-medizinische und psychologische Betreuung im Ukraine-Projekthaus in Stuttgart. Ebenso unterstützt KinderBerg Menschen und Vertriebene vor Ort im Krieg mit einer Winterhilfe. Wir sammeln Hilfsgüter für den Winter, wie warme Schlafsäcke, Decken, etc. und Spenden für den Transport. Bitte helfen Sie uns dabei.

Afghanistan

Seit der Machtübernahme der Taliban ist die Lage für die Menschen in Afghanistan katastrophaler denn je. Anhaltende Dürren und die wirtschaftliche Krise des Landes gefährden das Leben von Millionen Menschen die Not und Hunger leiden. Nach einer Analyse des UN-Welternährungsprogramms (WFP) sind 19,7 Millionen, fast die Hälfte der afghanischen Bevölkerung von akutem Hunger betroffen.

Um die Menschen in Ihrer Not zu unterstützen und sie nicht im Stich zu lassen, bleiben wir vor Ort. Wir behandeln, auch mit Hilfe von Telemedizin,  unterernährte Kinder, Risikoschwangere , Kranke und versorgen sozial Schwache und Schutzbedürftige in der Projektregion Badakhshan. Um so viele notleidende Menschen wie möglich zu erreichen, benötigen wir Ihre Unterstützung

Alle Projekte

Geschichten aus den Projekten findest Du in unserem Blog