Aufbau des Basisgesundheitswesens in Afghanistan

Im Jahr 2006 begann KinderBerg den afghanischen Staat bei der Umsetzung eines staatlichen, basismedizinischen Gesundheitswesens zu unterstützen. Mit Fördermitteln des Auswärtigen Amtes und privaten Spendengeldern wurden unter Einbindung der Dorfgemeinschaften insgesamt 52 Gesundheitsstationen in entlegenen, ländlichen Gebieten der Provinzen Kunduz, Baghlan, Takhar, Badakshan und Logar aufgebaut und betrieben.

Am Projektziel angekommen

Durch eine enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen den afghanischen Mitarbeitern und traditionellen Dorfvertretern wurde in diesen 12 Jahren die Behandlung von über 6 Millionen Patienten gewährleistet. Trotz schwieriger Sicherheitslagen wurde das nötige Fachpersonal ausgebildet und in jeder Station eine Apotheke, sowie eine Logistik für gekühlte Impfstoffe errichtet. Die kontinuierliche Grundversorgung und Qualität der Sprechstunden überzeugten das afghanische Gesundheitsministerium und sie beschlossen 80% der Einrichtungen eigenverantwortlich und nachhaltig fortzuführen. Am 22. Dezember 2014 wurde ihnen die letzte Station inklusive des medizinischen Fachpersonals übergeben.

Zusammen machen wir die Welt besser

KinderBerg International e.V.

Gemeinnütziger Verein VR 5426
Charlottenplatz 17
70173 Stuttgart
Deutschland

Bankverbindung

IBAN: DE86601205000001750000
BIC: BFSWDE33STG
Bank für Sozialwirtschaft

Kontakt

Telefon: +49 711 13 99 40-0
Telefax: +49 711 13 99 40-99
E-Mail: info@kinderberg.org

Cookie Consent mit Real Cookie Banner